Main area
.

Grenzenlos Fit -Förderung

Förderinfo

Im Rahmen des Förderungskonzeptes des Projektes „Grenzenlos Fit“ unterstützt der ASVÖ jene Vereine bzw. Trainer/innen - Übungsleiter/innen - Betreuer/innen, die Jugendliche mit den folgenden Voraussetzungen in ihren Einheiten betreuen:

  • ALTER 13-27 JAHRE
  • PERSONEN MIT LEICHTER BEEINTRÄCHTIGUNG / SOZIALPÄDAGOGISCHEM FÖRDERBEDARF
    (Lernschwächen, Aggression, ADHS,traumatisierte Jugendliche, leichte körperliche Beeinträchtigungen, u.a.)
  • FLÜCHTLINGE/MIGRANTEN (JUGENDLICHE, Z.B.:UNBEGLEITETE MINDERJÄHRIGE FLÜCHTLINGE)
    Nachweisliche Kommunikation/Austausch mit einer Facheinrichtung im Bereich der Integration (z.B.: Caritas, Volkshilfe, Kinderfreunde, etc.)
    Genaue Beschreibung (Seite 4) der geplanten Aktivität (z.B.: regelmäßige gemeinsame Trainingseinheiten).
    Wichtig ist uns das Miteinander, wir fördern keine reinen „Flüchtlingseinheiten“

Vorgehensweise

Ansuchen

Die Förderung muss mittels vollständig ausgefülltem Antrag bis 31.3.2017 an Landeskoordination des eigenen Bundeslandes angesucht werden.

Zu-/Absage

Dann erfolgt Zu-/Absage und Information über Förderhöhe sowie die damit verbundenen Abrechnungsrichtlinien

Beidseitige Verlinkung

  1. Verlinkung aller teilnehmenden Vereine auf der Projekthomepage (www.grenzenlosfit.at) mit Vereinslogo und Webadresse.
  2. Verlinkung, Bekanntmachung der Teilnahme am Projekt „Grenzenlos Fit“ auf Vereinsseiten (Homepage, Facebook)

Dokumentation

von mind. 10 Übungseinheiten à 50 min mittels Bericht (mind. A4 – nicht handschriftlich), Stundenbilder und Bildmaterial (Ausdruck  oder CD) bis 31.10.2017 oder früher. Sobald alle Unterlagen vollständig abgegeben wurden, erfolgt die Auszahlung.

Foerderantrag_2017.pdf